Hochzeitskarten Vintage selbst gestalten

Unsere Tipps für euch: Vintage Hochzeitskarten online gestalten

Hochzeitskarten online selbst zu gestalten ist oftmals die einfachste und günstigste Möglichkeit. Darüber hinaus findet ihr online ganz tolle Inspirationen! Falls ihr doch mal auf eure gestalterischen Grenzen stoßen solltet hilft euch der Kundenservice weiter. 


Vintage Hochzeitskarte mit Foto gestalten

Mit einem schönen Foto wertet ihr so gut wie jede Hochzeitskarte auf. Ganz besonders gut sieht ein farblich passendes Bild aus, das ebenfalls etwas nostalgisch angehaucht ist - beispielsweise durch einen altrosa Blumenkranz oder ein naturweißes Spitzenkleid. 


Fotoqualität

Generell ist beim Foto-Druck die Bildqualität sehr wichtig. Gerade bei euren Hochzeitskarten solltet ihr also darauf achten, dass die Fotos mit einer guten Kamera geschossen wurden und diese vor der Verwendung nicht über Social Media Plattformen geteilt wurden. Diese verringern oft automatisch Bildgröße und Qualität.


Vintage Karten mit Blumenmuster überzeugen ohne Fotos

Selbst ohne Fotos machen Hochzeitskarten mit Blumenmuster im Aquarell-Stil viel her. Ein weiterer Tipp sind Hochzeitskarten mit aufgedrucktem Spitzendesign, das verleiht Dimension. Ob ihr euch bewusst gegen Fotos auf der Hochzeitspapeterie entscheidet oder einfach nicht das passende Bild findet - die opulenten Designs sorgen auch so für Begeisterung! 

 

Romantische Hochzeitskarten machen die Gäste neugierig

Ihr plant eine romantisch verspielte Hochzeit mit großzügiger Blumendeko und glitzernden Lichterketten? Macht eure Gäste neugierig indem ihr eure vintage Hochzeitskarten mit dem Konzept im Hinterkopf gestaltet.


Hochzeitskarten vintage gestalten in Trendfarben

Altrosa und Taupe eigenen sich hervorragend für euer Farbkonzept, wenn ihr eure Hochzeit im Vintage Stil halten möchtet. Vielleicht habt ihr Glück und findet ein passendes Vintage Hochzeitskarten Set in dem die gesamte Hochzeitspapeterie enthalten ist. 


Bezaubernde Vintage Karten mit Handlettering 

Handlettering darf auf keiner Hochzeitskarte fehlen! Bei vielen Designs könnt ihr eure Namen in elegant geschwungener Schrift auf der Vorderseite platzieren. Sofort lässt dieser simple Effekt eure Hochzeitskarten vintage wirken!


Mit unterschiedlichen Papierarten Hochzeitskarten den letzten Schliff verpassen 

Bei einer Hochzeitskarte im Vintagestil ist die Wahl des Papiers besonders wichtig. Je nach Papierart kann eine Karte unabhängig vom Design  modern, elegant oder vintage wirken. Falls ihr euch unsicher seid: In unserem Shop könnt ihr selbst gestaltete Musterkarten bestellen!


Vintage Hochzeitspapeterie mit strukturiertem Papier

Strukturiertes Recyclingpapier verleiht Vintage Karten Designs mit Weltkarte den richtigen nostalgischen Flair. Wenn ihr Fotos auf eure Karte drucken möchtet, solltet ihr beachten, dass diese auf bräunlichem Recyclingpapier weniger farbintensiv und kontrastreich als auf rein weißem Papier erscheinen.


Hochzeitseinladungen mit Gloss-Finish zum Strahlen bringen

Ihr habt viele Fotos in eure Karte integriert? Dann solltet ihr Papier mit Hochglanz-Finish für eure Hochzeitskarten in Betracht ziehen. Das bringt die Bilder richtig zum Strahlen und verleiht ihnen mehr Tiefe. Selbstverständlich sieht klassisch seidenmattes Papier auch toll aus.

Ob Karten mit Blumenmuster oder maritime Designs: Vintage Hochzeitspapeterie liegt voll im Trend.